Psychotherapeutische Beratungsstelle

Psychotherapeutische Beratungsstelle (PBS)

Wir haben langjährige Erfahrung in der Beratung studentischer Anliegen, Fragen und Konflikte. Oftmals können ein erstes Gespräch oder wenige Termine bei drängenden aktuellen Problemen bereits eine große Entlastung darstellen.

Person geht Weg entlang

Wenden Sie sich als Studierende der TU Darmstadt oder der h_da an uns, wenn Sie zum Beispiel in folgenden Bereichen Klärung oder Unterstützung wünschen:

  • Prüfungsangst
  • Arbeits- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Studienwahl/Studienabbruch
  • Studienabschlussprobleme/Zukunftsangst
  • Depressive Verstimmungen
  • Ängste
  • Familiäre Konflikte
  • Partnerschaftsprobleme
  • Sexualität
  • Kontaktschwierigkeiten, Einsamkeit
  • Probleme mit den Ansprüchen an sich selbst
  • Mangelndes Selbstvertrauen
  • Innere Unruhe, Entspannungsschwierigkeiten
  • Sonstige psychische oder körperliche Beschwerdebilder

Unsere Angebote für Sie:

Haben Sie keine Scheu, bei persönlichen und studienbegleitenden Problemen unsere fachliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Es ist ein Zeichen von Souveränität sich für eigene Anliegen Unterstützung zu holen.

 

Entscheidungen PBS   Eingang PBS

Unsere Angebote sind für Sie kostenlos. Vertraulichkeit ist gewährleistet, wir unterliegen der Schweigepflicht. Ihr Name und weitere notwendige Daten sind nur dem Beratungsteam bekannt.

Bitte beachten Sie: da die Kommunikation per E-Mail mit dem Studierendenwerk Darmstadt nicht verschlüsselt ist,  können wir für Informationen, die Sie uns auf diesem Weg zukommen lassen, keine Vertraulichkeit garantieren!

Kontakt

Psychotherapeutische Beratungsstelle (PBS)

im Wohnheim (Altbau)

Nieder-Ramstädter-Str. 191
64285 Darmstadt

Anmeldung für die Beratung:
E-Mail

 

a_leis

Alexander Leis
Tel (06151) 16-29853
E-Mail

b_heinemann-gill     

Beatrix Heinemann-Gill
Tel (06151) 16-29852
E-Mail

j_saam

Julia Saam
Tel (06151) 16-29856
E-Mail

t_milewski

Theresa Milewski
Tel (06151) 16-29855
E-Mail

o_peter

Olaf Peter
Tel (06151) 16-29854
E-Mail

s_bausch-haumann

Sandra Bausch-Haumann
Tel (06151) 16-29851
E-Mail

 

Hilfe in akuten Krisen

Flyer Download (pdf)

pbs-folder_web_titel