FAQ Studium und Pflegeaufgaben

Studium und Pflegeaufgaben

Zahlen und Fakten

  • In Deutschland gibt es fast fünf Millionen Pflegebedürftige (Stand 2021). Der überwiegende Teil wird Zuhause - meist von Angehörigen - versorgt.
  • Unter den Studierenden liegt der Anteil Pflegende*r bei fünf bis zehn Prozent (je nach Untersuchung).

diana-polekhina-sxh2s6hazyE-unsplash

Sind Sie betroffen und kümmern sich um jemanden – erledigen Einkäufe, helfen im Haushalt, erledigen Botengänge/Anträge oder übernehmen bereits pflegerische Tätigkeiten?

Pflegende*r Angehörige*r zu sein, kann auch zum Studienabbruch führen. Rechtzeitige Informationen einzuholen, frühzeitige Schritte der Entlastung und Unterstützung für den Alltag und im Studium zu gehen, kann dies vermeiden.

Hier können Sie sich über dieses Thema informieren. Für weitere Fragen melden Sie sich gerne an das Team der Sozialberatung. Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

Kontakt

Sozialberatung

Tel (06151)  16-29858, 16-29859, 16-29860

Infos zur aktuellen Beratung finden Sie hier.

Wenn Pflege plötzlich nötig ist

Allgemeines zum Thema Pflege

Studium und Pflege