Aktionswoche: Nachhaltige Lebensstile

Aktionswoche: Nachhaltige Lebensstile

Im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche haben Akteure der h_da, Hochschulgruppe Nachhaltigkeit, Studierendenwerk Darmstadt und TU Darmstadt eine gemeinsame Aktionswoche (03.06. - 07.07.) auf die Beine gestellt.

In dieser Woche habt ihr u. a. die Möglichkeit:

  • einen Vortag zum Thema Ernährung zu besuchen
  • an Führungen teilzunehmen
  • einen Bienen-Workshop zu erleben
  • Eine Open-Air-Filmvorfürung zum Thema Saatgut anzusehen
  • eine Mittagspause mit geretteten Lebensmitteln zu kosten
  • an einer Diskussionsrunde zum Thema Klimafreundlichkeit teilzunehmen
  • in der Mensa das Konzept der Klimateller auszuprobieren

Übersicht der Termine

03. Juni · 17 Uhr | Vortrag von Julian Stock (Alnatura): „Ernährung in Zeiten des Klimawandels“, TU-Maschinenhaus S1|05 122, Magdalenenstraße 12

04. Juni · 9 & 14 Uhr | Führung durch die Solarhäuser der TU, Campus Lichtwiese L3|02, El-Lissitzky-Str. 3

04. Juni · 21 Uhr | Open-Air-Filmvorführung: „Unser Saatgut“ an den Hochbeeten der Grünpause L3|02, El-Lissitzky-Str. 3

05. Juni · 11.30 – 15.00 Uhr | Grüne Mittagspause mit geretteten Lebensmitteln an den Hochbeeten der Grünpause L3|02, El-Lissitzky-Str. 3

06. Juni · 13-16 Uhr | "Mensa-Bienen“Bienen-Seminar & Besichtigung der Bienen-Völker auf dem Mensa-Dach (Zahl der Teilnehmer*innen begrenzt) Im Anschluss: Vorführung des Films „More than Honey“, Raum Marburg in der Mensa Lichtwiese Anmeldung: bienen@stwda.de

06. Juni · 17 Uhr | Führung durch die Grünpause an den Hochbeeten der Grünpause, TU-Campus, Lichtwiese, L3|02, El-Lissitzky-Str. 3

06. Juni · 18 Uhr | Workshop  der TU-Fachschaft Psychologie  zu nachhaltigen DIYs - zum Ausprobieren & Mitnehmen: Bienenwachstücher (Alternative zur Alufolie), Netzbeutel für Obst, Psychologie-Gebäude, S115 Raum 022, Alexanderstraße 10

07. Juni · 17 Uhr | Interaktive Diskussion zu klimafreundlicher Ernährung und nachhaltigen Lebensstilen, Café Glaskasten im Hochhaus der h_da (C10), Schöfferstraße 3

 

Klimatellerkennzeichnung in den Mensen

In der Aktionswoche sind in allen Mensen des Studierendenwerks die jeweils angebotenen Hauptgerichte mit ihren CO2-Äquivalenten gekennzeichnet.

Klimafreundliche Gerichte werden auf der Speisekarte als KlimaTeller ausgezeichnet, wenn sie mindestens 50% weniger CO2 als der Durchschnitt aller Gerichte verursachen. In der Mensa könnt ihr daher genau sehen, welche Gerichte besonders CO2-freundlich sind.

Schon durch kleine Umstellungen lässt sich ein KlimaTeller zubereiten, ohne vollkommen auf Fleisch und Fisch verzichten zu müssen. Zahlreiche Studien zeigen jedoch, dass einige Lebensmittel besonders klimaschädlich sind.

Mehr Informationen über den Klimateller

 

Gewinnspiel mit dem Klimatagebuch

Teste deine CO2-Essens-Bilanz mit dem Klimatagebuch und gewinne dabei eine von 20 Mensa-Karten im Wert von 10 €.

Weitere Informationen zum Gewinnspiel und Download des Klimatagebuchs hier.

 

 

 

 

Kontakt

Nachhaltigkeitsmanager

Georg Richarz

Porträt des Nachhaltigkeitsmanagers Georg Richarz

Tel.: 06151 16-29438

E-Mail