Vergangene und gegenwärtige Debatten und Kämpfe

Vergangene und gegenwärtige Debatten und Kämpfe: Perspektiven auf „Soziale Reproduktion“

Referentin: Anna Steenblock, M.A.


Workshop

Warum unbezahlte Reproduktionsarbeiten, also kochen, putzen, Fürsorge, Kinder erziehen, kranke und alte Menschen pflegen im Kapitalismus vergeschlechtlicht und rassifiziert sind, ist eine zentrale Frage von materialistischen Feminist_innen. Im Workshop wollen wir uns mit Vertreter_innen und Thesen einer (queer)feministischen Kritik an politischer Ökonomie beschäftigen und diskutieren, welche gesellschaftsverändernde Praxis aus diesen Kritiken folgen kann. Der Workshop hat einführenden Charakter und ist geöffnet für alle Interessierten.

Programmpunkt als PDF-Download

Information

Datum: 14.11.2019

Workshop: 18.00 Uhr

Kontakt

PDF Info