Die Rhetorik der Rechten

„Die Rhetorik der Rechten. Antifeminismus in rechtspopulistischen Diskursstrategien“

Referentin: Dr. phil. des. Franziska Schutzbach


Vortrag

Rechte Weltanschauungen haben sich bis in die sogenannte bürgerliche Mitte der Gesellschaft ausgeweitet. Wie aber vollzieht sich die Verbreitung und Enttabuisierung rechter Positionen und mit welchen rhetorischen Mitteln werden diese Diskursverschiebungen vorangetrieben? Franziska Schutzbach, Autorin des Buches „Die Rhetorik der Rechten. Rechtspopulistische Diskursstrategien im Überblick“, referiert darüber, welche Rolle insbesondere antifeministische und gleichstellungs- sowie wissenschaftsfeindliche Positionierungen in rechter Rhetorik spielen.

Workshop

Im zweiten Teil wird im Rahmen eines Workshops darüber ausgetauscht, welche Gegenstrategien derzeit sinnvoll sind.

Programmpunkt als PDF-Download

Information

Datum: 28.11.2019

Vortrag: 16.30 Uhr

Workshop: 18.00 Uhr

Kontakt

PDF Info